shaka beauty - dark acquamarine

Hallöchen,

Diese Woche bei "Lacke in Farbe...und bunt!" wird's petrol...ig. Petrolig? Petrolfarben? Ach egal. Jedenfalls konnte ich mich partout nicht entscheiden, denn ich liebe Petrol auch wenn es ihn viel zu selten in den Regalen zu kaufen gibt! Deshalb habe ich euch kurzerhand dieses Bild auf Instagram hingelegt und wollte wissen, welchen IHR am Liebsten sehen würdet und die Wahl fiel auf...


The colour for this week's "Lacke in Farbe...und bunt!" challenge is teal. I couldn't make up my mind, so I let you guys pick one on instagram and you picked...



Dark Acquamarine von Shaka Beauty ist eine tiefe petrolfarbene Jelly Base angereichert mit vielen Glasflecks in schimmerndem blau. Eine grosszügige Schicht hätte wohl gereicht, aber ich habe trotzdem zwei lackiert. Aus Gewohnheit. Der Lack lässt sich gut auftragen und trocknet auch zügig.


Dark Acquamarine by Shaka Beauty is a deep, teal jelly base filled with glass flakes in shimmery blue. You could get away with one generous coat, but I went with two. For habit's and perfection's sake. The formula is nice to work with and the polish dries pretty fast.




Shaka Beauty ist eine italienische Marke, dich ich erst seit diesem September kenne. Ich habe meine Lacke während einer Geschäftsreise in Milano gekauft, sie kosten €1.99 die Flasche und man erhält 5ml Lack. Nicht gerade viel, aber mal ehrlich, was macht ihr mit diesen 15ml Flaschen?
Zudem muss ich zugeben, ich war dieses Mal faul und habe nur eine Hand lackiert um euch den Lack zu zeigen... Ich war nicht wirklich in Stimmung für Petrol, respektive die Farbe für länger zu tragen.

Shaka Beauty is an Italian brand which I only just discovered this September. I saw the polishes all over the place when I was business tripping through Milano. A bottle will cost you €1.99 and you'll get 5ml, which isn't a lot, but hey, what do you guys do with 15ml polish bottles?
Also I was lazy and just swatched this on one hand to show y'all... I wasn't in the mood to wear teal colours for more than a quick moment.




Ich dachte anfangs dass die Marke Shaka Shaka heisst. Ihr wisst schon, weil man den Lack vor Gebrauch schüttelt. Shake shake, oder so... Hier findet ihr übrigens einen weiteren der Lacke auf dem Foto, inklusive Nail Art.

I originally thought the brand's name was Shaka Shaka. You know, like shake shake, because you shake polishes before using them... No? Btw, here you'll find another one of the polishes shown above, swatched with a little nail art too.

Posted in , , . Bookmark the permalink. RSS feed for this post.

11 Responses to shaka beauty - dark acquamarine

  1. Oh, das ist ein tolles Petrol! Glassflecks, so ein bisschen metallischer Schimmer und petrol = perfekte Kombo :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Ich weiss echt nicht wieso der sooo lange auf seinen Auftritt warten musste...

      Löschen
  2. Der Lack sieht super aus. Und seit meines Italien-Urlaubs vor einigen Wochen bin ich Fan von Shaka. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das bin ich inzwischen auch :) Freue mich schon auf die nächste Reise nach Italien!

      Löschen
  3. Ahh die Farbe ist echt wunderschön!!
    Schade, dass ich erst wieder nächstes Jahr in Italien bin...

    AntwortenLöschen
  4. Boaah toll! So ein schönes Grünblau, schimmert so schön, und dann noch dieser leicht duochrome Effekt (wenn er leicht ist, mag ich ihn ja :D) - schön!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich frage mich wirklich wieso der soo lange unlackiert in der Ecke stand :(

      Löschen
  5. Sehr schöner Lack :) Der Schimmer ist wirklich klasse - wie schade, dass du keinen Lust auf die Farbe hattest :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lag wohl am Wetter, war noch zu schön für Herbstfarben :/ Mittlerweile ist es ja eiskalt bei uns und ich hätte jetzt bestimmt Lust auf den, wenn ich nicht schon so Lust auf Halloween Farben hätte (Orange, passt also perfekt für diese Woche!)

      Löschen

Powered by Blogger.

Search

Swedish Greys - a WordPress theme from Nordic Themepark. Converted by LiteThemes.com.